Ernährungsmedizin

In der Ernährungsmedizin versuche ich Krankheiten durch eine Umstellung der Nahrungsgewohnheiten zu heilen oder zu lindern. Bei schweren Krankheiten ist die ernährungsmedizinische Diät, also die Befolgung eines bestimmten Speiseplans, meist unterstützender Baustein meiner Gesamttherapie.

P1015116.jpg

Die Mikronährstofftherapie

Im Anschluss an eine ausführliche Diagnostik kann es sinnvoll sein durch eine kontrollierte Gabe von Nährstoffen frühzeitig in die Prozesse des Stoffwechsels einzugreifen, das Immunsystem zu stärken und Krankheiten zu verhindern oder zu lindern.
Mein Ziel ist es, dass Sie mehr Gesundheit, Lebensfreude, Immunstärke und Energie gewinnen.

Die Mikroökologie

Die Mikroökologische Untersuchung unterstützt uns dabei Kenntnisse über das Verdauungssystem zu erhalten, den Darm als größten Sitz des Immunsystems auf Vordermann zu bringen. Bakterielle Fehlbesiedlungen, Entzündungen und Durchlässigkeit der Darmschleimhaut ( Leaky gut) können diagnostiziert und therapiert werden.


Die Kombination von Ernährung, Reduktion schädigender Einflüsse auf den Darm wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stärkung der Verdauungskraft und Aufbau der Darmflora sind die Wurzel von Gesundheit und Energie.

IMG_8329.png
mb-betreuer-siegel.jpg

Das Metabolic Balance Stoffwechselprogramm

Mit dieser Ernährungsweise bringen Sie ihren Stoffwechsel (Metabolismus) in das natürliche Gleichgewicht (Balance). Sie finden und halten ihr Idealgewicht, steigern ihr Wohlbefinden und ihre Vitalität, und beugen so ernährungsbedingten Erkrankungen vor.

Aufgrund einer Blutanalyse und eigener Angaben wird ein individueller Ernährungsplan erstellt, der in Kombination mit einfachen Regeln zur Stoffwechselumstellung führt.


Ernähren wir uns so mit naturbelassenen Zutaten, wie es unserer Natur individuell entspricht, dann erhalten wir alle Bausteine, die unser Hormonsystem und unser Stoffwechsel benötigen, um optimal zu funktionieren.